Start-en

Auf der Mitgliederversammlung am 27. April 2024 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Zur Präsidentin der Fellowship wurde Simone Emmelius (RC Mainz – Aurea Moguntia) gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Hartmut Jaeger (RC Mainz) an, der die Fellowship im Jahre 2016 gegründet hatte. Vizepräsidentin ist nun Maria Hafner-Althammer (RC Berlin-Lilienthal).

Fünf Mainzer Rotarier, allesamt Mitglied unserer Fellowship, haben zusammengelegt und heraus kam ein neues Boot für den Mainzer Ruderverein:  Ein Gigdoppeldreier mit Steuermann (zum Doppelvierer umrüstbar) von der Bootswerft Schellenbacher in Linz. Getauft werden soll es auf den Namen  „Fellowship“. Ein Boot „Rotary“ gibt es bereits: Ein Doppelvierer mit Steuermann, umrüstbar zum Doppelfünfer.

Eine FISA-Schiedsrichterin aus der Ukraine, Viktoriia Maydachevska,  hatte die Idee. Um den Notbetrieb des Rudersports aufrecht zu erhalten, fragte sie beim DR nach, ob Deutsche Rudervereine ausgemustertes Bootsmaterial oder Ergometer für die Ukraine bereitstellen könnten. Der DRV veröffentlicht diese Bitte und am Ende stand ein Trailer mit 11 Booten vor den Toren des Ruderclubs Amicitia …

1. Spende aus den Geldern der Venø-Rotary-Spendentour vergeben Weiterlesen »

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com
International Fellowship of Rowing Rotarians